The Orania.Concerts Veranstaltungen

The Orania.ConcertsKonzerte mit großen Künstlern, die in Berlin leben
Für Hotelgäste inklusive

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Ignaz Dinne Quartett

    Ignaz Dinne, Saxofon
    Thomas Rückert, Klavier
    Tim Kleinsorge, Bass
    tba, Drums

    Orania.Salon

    12,00 EUR

    Nach zehn Jahren in denen Ignaz Dinne in Boston und New York gelebt,studiert und als Musiker gearbeitet hat,ist seine Musik durch die Zusammenarbeit mit Jazz Grössen wie HERBIE HANCOCK, WAYNE SHORTER, WYNTON MARSALIS, CLARK TERRY, RON CARTER ua.zu einer eigenständigen Aussage gereift. Durch das langjährige zusammenspiel der Musiker entsteht ein ausgereifter Klangkörper,der schon auf dem von der Presse hochgelobten Debut Album „BACK HOME“ (Double Moon Records) zu hören ist.
    „What a pleasure it is to play with a real Young Lion!“ sagt Star Bassist RON CARTER über das Zusammenspiel auf der aktuellen CD „IGNAZ DINNE THE NEXT LEVEL“ (Double Moon Records). Die Eigenkompositionen von Ignaz Dinne und die eigenständigen Stimmen der Mitspieler markieren den individuellen Charakter des Quartetts.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz Special

    Fleurine & guests

    program tba

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz Special

    Fleurine & guests

    program tba

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Fleurine & guests

    program tba

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Piano Series

    Larry Porter

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Classical

    Sophie Wang, Violin
    Han-Wen Jennifer Yu, Klavier

    Brahms: Sonate für Violine und Klavier G-Dur Op.78
    Grieg Sonate für Violine und Klavier c-moll
    Clara Schumann: Drei Romanzen Op.22
    Ernst: The Last Rose of Summer (Solo)

    Orania.Salon

    12,00 EUR

    1999 in Taiwan geboren, begann Sophie Wang ihren musikalischen Werdegang im Alter von fünf Jahren. Sie studierte bei Rainer Kussmaul, setzte des Weiteren ihr Studium bei Igor Ozim und Boris Kuschnir fort. Derzeit lebt sie in Berlin und studiert an der Hochschule für Musik ''Hanns Eisler'' Berlin bei Ning Feng. Mit dem Gewinn des Internationalen Louis Spohr Wettbewerbes 2013 erlangte Sophie Wang internationale Aufmerksamkeit. Sie ist Stipendiatin der Mozart Gesellschaft Dortmund und wird von der CHIMEI Culture Foundation Taiwan gefördert. 2016 und 2017 wurde sie zwei Mal aufeinanderfolgend mit dem CHIMEI Arts Award ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt sie 2018 den Förderpreis der Mozart Gesellschaft Dortmund. In der kommenden Saison wird ihre Debüt-CD beim deutschen Label ARS- Produktion erscheinen. Sie spielt auf einer Violine von Lorenzo Storioni (Cremona 1780).
  • Fotos: PR
    Orania.Piano Series

    Benedikt Jahnel

    Orania.Stage freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Piano Series

    Manuel Haitz

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Declan Forde, Piano
    James Banner, Bass
    Fermin Merlo, Drums

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Matti Klein Soul Trio

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Yonatan Levi Trio

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Classical

    Marie-Stéphanie Janecek Juma, Violoncello
    Julien Quentin, Klavier

    CHOPIN Cellosonate g-moll op. 65
    DE FALLA Seven Spanish Folksongs
    BLOCH Prayer
    POPPER Ungarische Rhapsodie op. 68

    Orania.Salon

    12,00 EUR

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    The Broken Flowers

    Nino Ruggieri, Guitar
    Koko Fitzgeraldo, Vocals

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    The Broken Flowers

    Mit Nino Nino Ruggieri und Koko Fitzgeraldo durchwandern die Zuhörer mehrere Epochen. Eine eklektische und sorgsame Auswahl an Songs aus den Genres Jazz, Blues und Bossa Nova reflektiert ein Suchen nach dem Herzen der Musik.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Ivars Arutjunjan 4

    Wanja Slavin, tenor saxophone
    Håvard Wiik, piano
    Josh Ginsburg, double bass
    Ivars Arutjunjan, drums

    Orania.Salon

    12,00 EUR

    Ivars Arutyunyan 4 is a quartet consisting of some of most celebrated improvisators on European jazz scene. It gathers members from Norway, Germany, USA and Latvia. It's is brought together by award-winning drummer Ivars Arutyunyan. The quartet celebrates tradition of jazz and improvised music through gravitating towards past, presence and future. Band brings fire-like energy and has high high spirits towards exploring new territories while being able to play beautiful melodies and swing heavily. Band plays music by Thelonious Monk, Lennie Tristano, Ornette Coleman as well as songs from The Great American Songbook.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Arditi/Adomeit/Alunni- Songs

    Tal Arditi, Guitar
    Matt Adomeit, Bass
    Ugo Alunni, Drums

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Tal Arditi, Mat Adomeit and Ugo Alonni are three of the most demanded musicians in the Berlin Jazz scene. The Dynamic trio will play Jazz songs from the American song book.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Ernst Bier & The Little Shop of Jazz

    Rolf Zielke, Piano
    Lars Gühlcke, Bass
    Ernst Bier, Drums

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Die Musik sucht immer wieder neue Wege, auch wenn man es manchmal erst am Ende eines Stückes spürt. Der lange Atem, die große Form oder auch der zweite Blick sind Eigenschaften die man selbst an sich entdeckt beim Lauschen dieser seltenen und doch so vertrauten Musik.
  • Fotos: PR
    Orania.Classical meets Orania.Jazz

    Yannick Délez String 5tet

    Gerdur Gunnarsdottir, Violin
    Maria Reich, Violin
    Raphael Grunau, Viola
    Susanne Paul, Violoncello
    Yannick Délez, Piano / Composition

    Creation for string quartet & piano

    Orania.Salon

    12,00 EUR

  • Fotos: Dovile Sermokas
    Orania.Jazz

    Elias Stemesder Trio

    Elias Stemesder, Piano
    Felix Henkelhausen, Bass
    Ludwig Wandinger, Drums

    Orania.Salon

    12,00 EUR

    Elias Stemeseder has performed solo concerts at the Nuoro Jazz Festival (IT), Haus Der Berliner Festspiele (DE), 12points Festival Dublin (IRL) and Südtirol Jazzfestival (IT). He leads a Berlin - based quartet with Eldar Tsalikov, Igor Spallati and Ugo Alunni and co-leads the bands Jagged Spheres (with Anna Webber and Devin Gray) and Eyebone (with Nels Cline and Jim Black). Since 2008 Elias has been working extensively with the American drummer Jim Black. The Jim Black trio (with Thomas Morgan on double bass) has released the critically acclaimed recordings Somatic and Actuality on the German label Winter&Winter Recordings and The Constant on the Swiss label Intakt Records. In 2013, Elias formed the collective trio "Eyebone“ with Jim Black and guitarist Nels Cline, in which he plays the Wurlitzer piano and bass synthesizers.
  • Fotos: PR
    Orania.Electronics

    DJ Sonar

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Electronics

    Pavl

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Pavl's career in electronic dance music spans well over a decade, performing regularly in London and Berlin. He is currently resident DJ at Ichibuns Soho, Orania.Berlin and The Magic Roundabout. Owner of Jamed Records established in 2012.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Niklas Mascher aka Niklas on Sax
    Nino Ruggieri, Guitar

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Seine professionelle Musikkarriere begann Niklas als DJ- Saxophonist in der West Berliner Clubszene wo er ab 1987 regelmäßig DJ Sets begleitete. Durch die langjährige Routine mit etlichen internationalen Auftritten ist das Improvisieren auch im Jazz Bereich für ihn zu einer unbeschwerten Selbstverständlichkeit geworden. Nino Ruggieri ist seit 20 Jahren als Jazz und Rockgitarrist in Deutschland und international aktiv.Er tritt seit Jahren in seinen eigenen Formationen wie u.a. Alice Daisy, Berlin Sling & The Broken Flowers auf. Niklas und Nino kennen sich seit über 25 Jahren und das spiegelt sich in dem abwechslungsreichen intuitiven Zusammenspiel deutlich wieder. Sie spielen eine spannende Mischung aus Jazz, Pop, Funk und Soul mit psychedelischen Einflüssen. Es wird viel improvisiert.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    James Banner's USINE

    Cansu Tanrikulu, Gesang, FX
    Declan Forde, Klavier
    James Banner, Kontrabass, Komposition
    Max Andrzejewski, Schlagzeug

    Orania.Salon

    12,00 EUR

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Matti Klein Soul Trio

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Niklas Mascher aka Niklas on Sax
    Nino Ruggieri, Guitar

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Seine professionelle Musikkarriere begann Niklas als DJ- Saxophonist in der West Berliner Clubszene wo er ab 1987 regelmäßig DJ Sets begleitete. Durch die langjährige Routine mit etlichen internationalen Auftritten ist das Improvisieren auch im Jazz Bereich für ihn zu einer unbeschwerten Selbstverständlichkeit geworden. Nino Ruggieri ist seit 20 Jahren als Jazz und Rockgitarrist in Deutschland und international aktiv.Er tritt seit Jahren in seinen eigenen Formationen wie u.a. Alice Daisy, Berlin Sling & The Broken Flowers auf. Niklas und Nino kennen sich seit über 25 Jahren und das spiegelt sich in dem abwechslungsreichen intuitiven Zusammenspiel deutlich wieder. Sie spielen eine spannende Mischung aus Jazz, Pop, Funk und Soul mit psychedelischen Einflüssen. Es wird viel improvisiert.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Aki Takase, Klavier
    Alexander Schlippenbach, Klavier

    Orania.Salon

    12,00 EUR

  • Fotos: PR
    Orania.Electronics

    DJ Sonar

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: Marco Borggreve
    Orania.Classical

    Kristóf Baráti, Violine
    Julien Quentin, Klavier

    Orania.Salon

    15,00 EUR

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Niklas Mascher aka Niklas on Sax
    Nino Ruggieri, Guitar

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Seine professionelle Musikkarriere begann Niklas als DJ- Saxophonist in der West Berliner Clubszene wo er ab 1987 regelmäßig DJ Sets begleitete. Durch die langjährige Routine mit etlichen internationalen Auftritten ist das Improvisieren auch im Jazz Bereich für ihn zu einer unbeschwerten Selbstverständlichkeit geworden. Nino Ruggieri ist seit 20 Jahren als Jazz und Rockgitarrist in Deutschland und international aktiv.Er tritt seit Jahren in seinen eigenen Formationen wie u.a. Alice Daisy, Berlin Sling & The Broken Flowers auf. Niklas und Nino kennen sich seit über 25 Jahren und das spiegelt sich in dem abwechslungsreichen intuitiven Zusammenspiel deutlich wieder. Sie spielen eine spannende Mischung aus Jazz, Pop, Funk und Soul mit psychedelischen Einflüssen. Es wird viel improvisiert.
  • Fotos: PR
    Orania.Electronics

    Pavl

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Pavl's career in electronic dance music spans well over a decade, performing regularly in London and Berlin. He is currently resident DJ at Ichibuns Soho, Orania.Berlin and The Magic Roundabout. Owner of Jamed Records established in 2012.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Niklas Mascher aka Niklas on Sax
    Nino Ruggieri, Guitar

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Seine professionelle Musikkarriere begann Niklas als DJ- Saxophonist in der West Berliner Clubszene wo er ab 1987 regelmäßig DJ Sets begleitete. Durch die langjährige Routine mit etlichen internationalen Auftritten ist das Improvisieren auch im Jazz Bereich für ihn zu einer unbeschwerten Selbstverständlichkeit geworden. Nino Ruggieri ist seit 20 Jahren als Jazz und Rockgitarrist in Deutschland und international aktiv.Er tritt seit Jahren in seinen eigenen Formationen wie u.a. Alice Daisy, Berlin Sling & The Broken Flowers auf. Niklas und Nino kennen sich seit über 25 Jahren und das spiegelt sich in dem abwechslungsreichen intuitiven Zusammenspiel deutlich wieder. Sie spielen eine spannende Mischung aus Jazz, Pop, Funk und Soul mit psychedelischen Einflüssen. Es wird viel improvisiert.
  • Fotos: PR
    OraniaJazz

    Matti Klein Soul Trio

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Matti Klein Soul Trio

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Yonatan Levi Trio

    Orania.Stage

    freier Eintritt