The Orania.Concerts Veranstaltungen

The Orania.ConcertsKonzerte mit großen Künstlern, die in Berlin leben
Für Hotelgäste inklusive

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Little Shop of Jazz

    Chris Reyman, Piano
    Erik Unsworth, Bass
    Ernst Bier, Drums

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Den Little Shop of Jazz betreibt der Schlagzeuger Ernst Bier und bringt unter diesem Namen immer wieder Musiker zusammen, die sich zwar kennen, aber in einer derartigen Formation noch nicht zusammengespielt haben. Heute sind mit dem Schlagzeuger der Pianist Chris Reyman und der Bassist Erik Unsworth zu hören. Hauptsächlich werden sie eigene Kompositionen aber auch arrangierte Standards spielen, die man dem swingenden Jazz zuordnen könnte. Lassen Sie sich mitreißen von der ungeheuren Spiellaune dieser exzellenten Musiker.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Chris Reyman Trio

    Chris Reyman, Piano
    Mack Goldsbury, Saxophone
    Erik Unsworth, Bass

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Am letzten Tag seiner Residency bei den Orania.Concerts, ist Chris Reyman mit seinem El Paso Trio zu hören. Mack Goldsbury, Erik Unsworth und er unterrichten zusammen an der University of Texas in El Paso und betreiben zusammen mit der Tänzerin Sandra Paola das Koan Ensemble.
  • Fotos: PR
    Orania.Electronics

    DJ Sonar

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Classical

    Orchesterakademie

    Stiftung Kurt-Sanderling-Akademie des Konzerthausorchesters Berlin

    DVORÁK Streichquartett F-Dur, op. 96 ("Amerikanisches Quartett")

    Orania.Salon

    12,00 EUR

    Mit ihrem Namenspatron ehrt die Akademie den großen Chefdirigenten des Konzerthausorchesters von 1960 bis 1977: Kurt Sanderling war es, der den Klangkörper noch unter dem Namen Berliner Sinfonie-Orchester zu seiner entscheidenden Profilierung und internationaler Anerkennung führte. Angesichts des durch den Mauerbau 1961 drastisch verkleinerten Ensembles wandte er sich an die vier DDR-Musikhochschulen, um das Orchester mit Hilfe junger Musiker erfolgreich neu zu formen. Diese Zugewandtheit dem musikalischen Nachwuchs gegenüber spiegelt sich nun in der Orchesterakademie wider.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Niklas Mascher aka Niklas on Sax
    Nino Ruggieri, Guitar

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Piano Series

    Thibault Falk

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Ana Rocha vocals
    Filipe Duarte guitar

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Ana Milena da Rocha Gaspar ist eine portugiesisch-deutsche Sängerin, Komponistin und Texterin, die sowohl am Königlichen Konservatorium in Brüssel in Jazzgesang als auch an der Freien Universität in Berlin in Allgemeiner u. Vergleichender Literaturwissenschaft graduierte. Filipe Duarte ist ein portugiesischer Gitarrist, Komponist, Arrangeur und Bandleader. Mit 14 begann er in Lissabon Gitarre zu lernen und spielte auch bald Konzerte. Sein Enthusiasmus für Musik führte ihn zum Jazz Studium an der jBjazz in Lissabon. Später zog er nach New York, wo er zwischen 2012 und 2015 mit einem Stipendium an der New School studierte und mit einem Bachelor in Jazz Performance abschloss.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Povel Widestrand, Piano
    James Banner, Bass
    Jordan Dinsdale, Drums

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Tal Arditi, Guitar
    Tom Berkmann, Bass
    Tobias Backhaus, Drums

    Orania.Stage

  • Fotos: PR
    Orania.Soul

    Ska Seelig & friends

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: Nikolaj Lund
    Orania.Classical

    Leonie Rettig, Klavier

    Robert Schumann Fantasie in C-Dur, Op. 17 Ludwig v. Beethoven Sonate in C-Dur, Op. 53, “Waldstein”

    Orania.Salon

    12,00 EUR

  • Fotos: Gilles Soubeyrand
    Orania.Jazz

    Ben Kraef, Tenor Saxophon
    Hans Ulrik, Tenor Saxophon
    Anders Mogensen, Drums
    Andreas Lang, Bass

    Orania.Stage

    free entry

    Das Quartett besteht aus Musikern aus Dänemark und Berlin. Ben Kraef und Andreas Lang, beide bekannte Gesichter der Berliner Jazzszene, bekommen Besuch von Hans Ulrik am Saxophon aus Kopenhagen und Anders Mogensen am Schlagzeug aus Odense. Gespielt werden eigene Stücke sowie klassische Jazzstandards.
  • Orania.Stage

    Yonatan Levi Trio

    Elon Turgeman, Guitar
    Omri Abramov, Saxophone
    Yonatan Levi, Bass

    Orania.Stage

    free entry

    Guitarist Elon Turgeman is one of the very well known jazz musicians in Israel, recently released another album, Climb Up, featuring the legendary drummer, Adam Nussbaum. As an outstanding graduate of Berklee College of Music in Boston, Elon played and performed with James Moody, Arnie Lawrence, Jeff Berlin, Jean-Marc Jafet, Mark Whitfield, Skuli Sverrison and many others. Elon is known as a versatile musician who combines various musical influences he has acquired over the years, creating a warm and unique sound that touches a wide spectrum of styles.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Declan Forde, Piano
    James Banner, Bass
    Ugo Alunni, Drums

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Matti Klein Soul Trio

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: Tal Arditi
    Orania.Jazz

    Lukas Traxel, Bass
    Tal Arditi, Guitar

    Orania.Stage

    free entry

    Tal Arditi (ISR) and Lukas Traxel (CH) met in Basel and immediately felt the strong musical chemistry between them. Both of them are active players in their cities, and frequently on tours all around Europe with different projects. They will play original songs as well as songs from the American song book.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Agita Rando, Piano
    Charles Sammons, Bass
    Ernst Bier, Drums

    Orania.Stage

    free entry

    Klarheit und Emotionalität zugleich zeichnen die Musik der lettischen Pianistin Agita Rando aus. Ihre Kompositionen und Arrangements schaffen eine ganz eigene Klangwelt, die der Hörer nicht so schnell wieder vergisst. Im Trio prägen Bass, Schlagzeug und Klavier eine Musik von hohem Wiedererkennungswert. Außergewöhnlich und spannend!
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Mathias Ruppnig Standards Trio

    Orania.Stage

    freier Eintritt

    Der österreichische Schlagzeuger und Komponist Mathias Ruppnig, ist ein viel gefragter Musiker der Berliner Jazz Szene, welcher mit seinen eigenen Projekten "Mathias Ruppnig Quintet", "DACH" und "SCOPES“ regelmäßig europaweit und in Asien auf Tournee ist. An der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz hat er sowohl sein Bachelor-, als auch Masterstudium absolviert. Als Bandleader veröffentlichte er bereits vier Alben, unter Anderem auf dem weltweit anerkannten Britischen Label Whirlwind Recordings. 2014 erhielt er mit dem "KUG Composers’ Ensemble featuring Marco Antonio de Costa" den "Downbeat Award for College Graduate Outstanding Performance" verlieen. Seit 2018 ist Mathias festes Mitglied des Tobias Meinhart 4tet & Kurt Rosenwinkel (Sunnyside Records).
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Reggie Moore, Piano
    Matt Adomeit, Bass
    Ernst Bier, Drums

    Orania.Stage

    free entry

    Die Musik sucht immer wieder neue Wege, auch wenn man es manchmal erst am Ende eines Stückes spürt. Der lange Atem, die große Form oder auch der zweite Blick sind Eigenschaften die man selbst an sich entdeckt beim Lauschen dieser seltenen und doch so vertrauten Musik.
  • Fotos: Christian Espinel
    Orania.Jazz

    Larry Porter Trio

    Larry Porter, Piano
    Max Leiss, Bass
    Joe Smith, Drums

    Orania.Stage

    free entry

    Das Larry Porter Trio ist eine vielseitige Formation, die in verschiedene musikalische Richtungen zu reisen vermag. Die drei Musiker sind dafür bekannt, frische und innovative Interpretationen von "American Popular Songs" zu entdecken und Original-Kompositionen von Porter zu erforschen. Er ist für auffallend ideenreiche Improvisationen bei seiner Darbietung von Standards und eigenem Material bekannt. Dabei legt er viel Wert auf ein Maximum an Zusammenspiel mit seinen Mitmusikern Max Leiss und Joe Smith.
  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    Paul Santner, Guitar
    James Banner, Bass
    Lukas Akintaya, Drums

    Orania.Stage

    freier Eintritt

  • Fotos: PR
    Orania.Jazz

    DJ Sonar

    Orania.Stage

    free entry

    Kristian Kaltenbach aka Sonar loves Vinyl. About 20 years ago he bought his first record. Whether 7, 10 or 12 inch for Sonar is the diversity very important. But most importantly for sonar is the variety of sounds. He plays a unique mix of afro beats, funk, jazz, disco, house and contemporary electronic sounds. Each of his DJ-Sets is different, unusual and individual, but always has one thing in particular: Groove. And his audience loves him for it.